Unsere freien Stellen

Arbeiter/-in (m/w/d) an Gurtschweißanlage

Aufgabengebiete:

  • Sie fertigen Spanngurte auf unseren Ultraschallschweißanlagen
  • Unbefristete Teilzeitstelle
mehr erfahren

Bewerben Sie sich initiativ

Nicht das Richtige gefunden in unseren offenen Stellen? Schicken Sie uns gerne Ihre aussagekräftige Initiativbewerbung per E-Mail an:

personal@ergo-tec.com

Wir freuen uns auf
Ihre Bewerbung

Davon profitieren Sie bei uns:

  • abwechslungsreiche Aufgaben
  • betriebliche Sozialleistungen
  • familienfreundliche Unternehmenskultur
  • viel Gestaltungsspielraum für Ihre Arbeit
  • kurze Entscheidungswege
  • regelmäßige Schulungsmaßnahme
Jetzt bewerben

Hinweise für Bewerber zum Thema Datenschutz:

Unserer Informationspflicht zur Datenerhebung und –verarbeitung kommen wir mit den folgenden Hinweisen nach: Informationspflicht

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten, Art der Daten, Zweck der Datenerhebung und Verwendung der Daten

Für Bewerber und Beschäftigte – folgende Daten werden von Ihnen bei uns gespeichert:
Name, Adresse, Telefonnummer, gültige E-Mail-Adresse, Handynummer, Führerschein, Geburtsdaten (Ort und Land), Bankverbindung, Lohn- Entgeltdaten, Religionszugehörigkeit, Sozialversicherungsdaten, Steuerdaten (Steuerklasse, Freibeträge).

Die Erhebung dieser Daten erfolgt:
• zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens,
• für Anstellungsvertrag und Beendigung des Arbeitsverhältnisses.

Wenn Sie uns eine Bewerbung per E-Mail schicken, verwenden Sie bitte ausschließlich die E-Mail-Adresse
personal[at]ergo-tec.com. Für die genannte E-Mail-Adresse erfolgt keine Archivierung.

Schließt die Geschäftsleitung der Firma Ergo-Tec GmbH einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.

Wird kein Anstellungsvertrag mit einem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung regelmäßig gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen oder der Bewerber einer längeren Aufbewahrung bis max. sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung zugestimmt hat. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Weil Qualität nicht einfach so entsteht:
Unsere Zertifizierungen